Perfekt konstruiert

Schwimmen mit traumhafter Weitsicht: Diese Poolanlage am Zürichsee erfüllt die Wünsche der Bauherrschaft vollumfänglich.

Ihre moderne Immobilie sollte um einen harmonisch angegliederten Pool ergänzt werden. Und zwar in ausreichender Länge für ausdauernden Schwimmsport und mit zuverlässiger, automatischer Wasseraufbereitung nach dem aktuellsten Stand der Technik. Bei näherer Betrachtung eine attraktive Herausforderung für die beauftragte AC Schwimmbad-technik AG aus Hochdorf im Kanton Luzern. Das Grundstück liegt an einem steilen Hang und so war eine ästhetische Lösung zu finden, die den Pool trotz dieser schwierigen Standortbedingungen ans Haus andockt. Auf dem zunächst statisch perfekt konstruierten Fundament bot es sich an, einen Poolkörper aus Ortbeton zu bauen und ihn mit einer hochwertigen, gewebeverstärkten Membrane in Sandfarbe auszukleiden. Edle Natursteinplatten bilden dazu die passende Beckenumrandung. Das Oberflächenwasser wird über eine Überlaufrinne in den Aufbereitungskreislauf geführt. Die automatische Unterflur-Rollladenabdeckung aus PVC mit Solarlamellen heizt den Pool auf natürliche Weise auf. Sämtliche Einbauteile im Pool sind aus hochwertigem V4A-Edelstahl. 

Kristallklares, sauberes Wasser 
Der Pool ist beeindruckende 17,50 Meter lang und drei Meter breit, ideal also, um sich täglich mit ausdauerndem Schwimmen fit zu halten. Das vollautomatische Aufbereitungssystem „AcDynamic“ hält das Wasser kristallklar und sauber, wofür Aktivsauerstoff zur Desinfektion, eine automatische Flockung sowie das „Aktivierte Filtermaterial“ (AFM) zuständig sind. Die Vorteile der Desinfektion mit Aktivsauerstoff gegenüber Chlor definiert der Schwimmbadbauer so: geruchsneutral, keine Haut- und Augenreizungen und spürbar angenehme Wasserqualität. Zudem hält das höchst effektive AFM von Dryden Aqua den Verbrauch an Desinfektionsmitteln auf einem Minimum. Denn alles, was ausfiltriert werden kann, muss nicht mehr desinfiziert werden. Seine Eigenschaften verhindern zudem die Ansiedlung von Bakterien. Die Wasserumwälzung übernimmt eine sich selbst regulierenden Pumpe. Sie ist leistungsstark, energiesparend und leise. Über eine Steuerung können die Poolbesitzer per Touchscreen nicht nur die Wasseraufbereitung steuern, sondern auch weitere Komponenten wie etwa die Poolheizung. Dank dem integrierten Kommunikationsmodul lässt sich der Pool auch über Smartphone und Tablet regeln. Die steckerfertige Wasseraufbereitungsanlage „AcDynamic“ ist eine Eigenentwicklung der AC Schwimmbadtechnik AG, die sich an den Kriterien Benutzerfreundlichkeit, Sparsamkeit (platzsparend wie energiesparend) und Sauberkeit orientiert.

 

 

Erschienen in: 

Schwimmbad & Sauna

Erscheinungsdatum: 

2021

092-093_AS_CH_AC_7_8_21.pdf